In bezug auf
Information über Menorca
Entdecken sie
Sehen und machen
information
Wissenswerte daten
Buscar
Aleman
 
Español Catalán Ingles Frances Italiano
  Menorca Talaiòtica - Candidata Patrimoni Mundial
Bienvenidos
Menorca Mediterránea
Offizielle tourismus-Website von Menorca
 
Share:   Publicar en facebook  Publicar en twitter
 
Es Grau  
 

Es Grau

Es Grau ist ein Küstenbereich neben der gleichnamigen Ortschaft und dem Naturschutzpark a’Albufera des Grau (die 70 ha Wasseroberfläche -von der Bucht Es Grau bis zum Kap von Favàritx- in einer langgestreckten Lagune von 2km Länge und 1,5m Tiefe und die bedeutendste Feuchtzone Menorcas sind der Grund weshalb die UNESCO Menorca im Jahre 1993 zum Biosphärenreservat erklärte). Er liegt zwischen den Punta sa Cudia und Punta Fra Bernat und gegenüber der eindrucksvollen Insel Illa d’en Colom, 9,5km von Maó entfernt.


Hier hat das Meer eine Küste in Muschelform geschaffen, die den Strand und die Bucht von Es Grau einschliesst. Sie ist gross, hat einen Sandstrand und ist von dichtem Unterholz umgeben. Die Ausrichtung ist nach Nordosten und durch den Schutz der vorgelegenen Insel Illa d’en Colom (44m über Meereshöhe) ist sie nur schwachen Winden ausgesetzt und hat sehr ruhiges Wasser. Die Wasser- und Unterwasserbedingungen in Cala des Grau sind zum Ankern nur für Boote mit weniger als 3,5m Tiefgang geeignet. In der südlichen Zone befindet sich eine Felsplatte, die 60m vom Ufer entfernt eine Tiefe von nur 1,5m aufweist. Die Insel s’Illa d’en Colom und die Küste von Menorca bilden hier eine Meerenge die nur mit einem Schlauchboot befahren werden kann, da es Sandbänke gibt die zu umfahren man sich 400m entfernen muss, um so Sa Llosa des Cap de Mestral zu vermeiden.

Aufsicht mittel
Fernsprecher
Duschen
Toiletten
Vermietservice
Rettungsdienst
Papierkorb
Parkplatz
Bar / Restaurant
Wassersportzone
Blaue Flagge
Trockendock

 
fotofoto
 
 
DAS WETTER AUF MENORCA
VIDEOS ÜBER MENORCA
DAS WETTER AUF MENORCA
FOLGEN SIE UNS